FANDOM


Paper Mario 2 Komplettlösung/Kapitel 2
Kapitel: Zwei
Untertiel: Der Baum der Bubus
Ungefähre Dauer: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gegner:
Mini-Boss: Schattentrio
Bossgegner: Crucibot
Bemerkungen:


Hier ist der Lösungsweg vom zweiten Kapitel aus Paper Mario 2:

Wenn ihr im Wunderwald angekommen seid speichert am besten das Spiel ab. Dann geht ihr erst mal ein Stück nach rechts, dort entdeckt ihr das Schattentrio, welches ihr schon aus dem ersten Peach Teil kennen gelernt habt. Hört gut zu worüber sie so reden. Wie ihr gesehen habt, hat eine der Hexen, Barbara, ein Collier gefunden, dieses wird später noch eine Bedeutung haben. Da Barbara die Zeichnung von Mario anscheinend verloren hat, könnt ihr einfach an den drei Hexen vorbeigehen. Geht zunächst nach rechts und besiegt die ganzen Gegner. Dann kommt ihr in den nächsten Bereich und ihr seht die Röhre die zum Wunderwald führt. Nehmt diese. Ein prächtiger großer Baum sticht sofort ins Auge - der Wunderbaum. Eine Tür versperrt den Eingang zum großen Baum. Bubulio erzählt euch von einem geheimen Eingang zum Baum, dieser soll unsichtbar sein und könnte von Madame Aerona geöffnet werden. Also geht ihr wieder zurück zu der Röhre die zum Wunderwald geführt hatte. Weiter geht's wieder nach rechts. Dann müsst ihr wieder nach ganz rechts gehen, durch diese schwarze Wand hindurch, bis ihr auf diesen schwarzen Plattformen landet. Betätigt dann den Schalter, damit die Plattform und die Röhre weiter nach oben wandern. Dann geht in die Röhre und ihr kommt auf die fliegende Plattform von der aus ihr auf die höher gelegene "Wiese" fliegen könnt. Dann seid ihr an der Röhre zu Madame Aeronas Haus angekommen. Betretet das Haus und geht an die Tür oben. Sie erzählt euch, dass ihr kostbares Collier abhanden gekommen ist und ihr es wiederfinden sollt, damit sie euch helfen kann. Also geht ihr wieder zurück zum Schattentrio. Nun müsst ihr gegen die drei kämpfen. Es ist kein einfacher Kampf, aber wenn ihr sie schlagt bekommt ihr das Collier und könnt auf Aeronas Hilfe zählen. Aerona wird nun eure Partnerin. Wenn ihr X drückt, kann sie verschiedene Dinge und nicht zuletzt unsichtbare wegpusten. Also geht ihr wieder zum großen Baum und pustet mit Aerona den geheimen Eingang frei. Jetzt könnt ihr den großen Baum betreten und das Kapitel geht erst richtig los. Jetzt gut aufpassen, da einige Passagen des Baums nicht so leicht sind und es manchmal auch recht verwirrend ist. {C}Direkt nachdem ihr den Baum betreten habt, kommen gleich die ersten Gegner, sogenannte Crucionen, dieselben Leute die Peach entführt haben, sie haben den großen Baum besetzt. Ihr solltet es locker schaffen sie zu besiegen. Nehmt danach die Röhre die nach oben führt und geht von dort aus weiter nach rechts in die nächste Röhre nach oben. Dann nach links und wieder in die Röhre rein (ja, ich weiß, ziemlich eintönig, aber anders geht's eben nicht).Dann geht’s ab nach rechts durch die nächste Röhre. Ihr kommt an 2 Käfigen vorbei, einmal einen roten mit der Stammesältesten Bubuma und in dem anderen mit Bubulia, Bubulios Bruder und 100 anderen Bubus. Geht in den Raum nach links und ihre trefft eine alte Bekannte wieder, nämlich Nagerine. Als sie geht, kommt die Wache wieder zu Bewusstsein und ihr müsst sie besiegen um an den Schlüssel für den roten Käfig zu kommen. Nachdem ihr Bubuma befreit habt, geht ihr wieder zum Anfang zurück und lasst euch dort von ihr das Bubuwel geben und dazu bekommt ihr Unterstützung von 10 Bubus. Geht nun wieder die Röhre, die nach oben führt rein und von da aus auf die schwarze Plattform. Legt dort das Bubuwel rein und versammelt euch mit den anderen 10 Bubus dort. Dann erscheint eine Röhre, die ihr hinuntergehen müsst. Dann bringt das Bubuwel am nächsten Podest an und pustet die Bubus mit Aerona runter. Dann kommen sie in Seifenblasen wieder hoch und ihr benutzt wieder Aerona um die kleinen auf die andere Seite zu bringen. Die nächste Röhre geht's nun also runter. Weiter geht's die nächste Röhre runter. Dort begegnet ihr einem Piekato, einer der Viecher die den Baum besetzt haben (haben aber nichts mit den Crucionen zu tun). Geht dem Piekato nach rechts hinterher und ein Kampf beginnt, bei dem ihr nichts außer abwarten machen müsst, denn die Bubus erledigen das für euch. Dann stürmt ihr die "Festung" und findet im nächsten Raum den Schlüssel zu blauen Zelle, wo die anderen Bubus gefangen sind. Geht nun den ganzen Weg wieder zurück, bis zu blauen Zelle und öffnet diese. 90 weitere Bubus gehören nun zum Team. Dann geht ihr wieder zu der Stelle zurück wo ihr eben wart, also dahin zurück, wo ihr den einen Piekato getroffen habt. Geht dann von da aus nach rechts und dort ist die nächste Festung der Piekatos, doch dieses mal sind es 100 Stück. Aber mit euren 101 Bubus schlagt ihr auch sie. Geht in den nächsten Raum und die Röhre runter. Dann geht ihr 2 Räume weiter nach rechts und steckt das Bubuwel in das Podest hinein. Plötzlich erscheint ein Käfig und fällt auf euren Kopf. Das war eine Falle von Crucillus, dem Crucionen, dem ihr am Anfang des Spiels begegnet seid. Aber durch die Fähigkeit euch dünn zu machen kommt ihr wieder aus dem Käfig raus und macht euch erst mal alleine auf den Weg. Nehmt die grade erschienene Röhre nach unten und betätigt dort den Schalter. Danach geht ihr wieder in den Raum zurück wo ihr den blauen Schlüssel bekommen habt. Schlagt so auf die Schalter, dass die Reihenfolge passt, dann nämlich verschwinden die Säulen und ihr könnt den nächsten Raum betreten. Dort findet ihr eine große Kiste, die die Super Stiefel enthält. Nun lernt Mario eine weitere Fähigkeit, nämlich auf den Boden zu stampfen. Jetzt könnt ihr die Bodenplatten zu zerstören. Jetzt geht den Weg in den Käfig zurück und zerstört die Bodenplatte. Dann pustet ihr alle Bubus runter und nehmt sie wieder mit zurück bis zum nächsten Podest. Dort zerstört ihr die Platte und legt das Juwel an. Dann wieder dasselbe Prinzip, die Bubus runter pusten und durch die nächste Röhre. Weiter nach rechts und die Röhre hinunter. Ja, ich weiß, langsam wird's öde, aber geht nach rechts die Röhre runter und von da aus in Richtung Kamera und die nächste Röhre runter. Nehmt dann die Röhre die nach oben führt und betätigt mit Koopios Hilfe den blauen Schalter (ich sage jetzt mal nicht wie, mir ein bisschen nachdenken kommt man da wohl drauf). Kehrt nun zu den Bubus zurück und nehmt sie mit über das Wasser. Dann nehmt ihr die Röhre nach unten und steckt das Bubuwel in das Podest. Jetzt ist das nervige Kapitel bald geschafft.

Die Plattform auf der ihr steht fährt nun nach unten. Speichert euer Spiel und geht in den nächsten Raum. Dort in der Mitte ist ein Podest. Macht also das Übliche. Nun erscheint Crucillus doch er findet das Sternjuwel einfach nicht. Er wird sich nun vor euch verstecken. Nachdem ihr das Bubuwel angelegt habt, erscheint das Sternjuwel aus dem Brunnen hinten. Crucillus wird es euch klauen und vor euch fliehen. Er betätigt eine Zeitbombe die auf 5 Minuten (bzw. 300 Sekunden) gelegt wird und rennt mit dem Juwel weg. Ihr könnt trotzdem ganz in Ruhe durch die Röhre gehen durch die Crucillus abhaut. Geht bis zum Anfang des Baumes zurück und dort könnt ihr dann ein "Gespräch" zwischen Bubuma und Crucillus beobachten. Danach werdet ihr gegen ihn kämpfen müssen doch feige wie er ist, nimmt er seinen Roboter zur Hilfe. Ihr solltet es locker schaffen ihn zu besiegen, er ist nicht sonderlich stark. Habt ihr das geschafft, gehört euch das Sternjuwel und Kapitel 2 ist endlich geschafft.

Paper Mario 2 Kapitel Lösungen
Paper Mario 2 Komplettlösung: Prolog | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 1 | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 2 | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 3 | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 4
Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 5 | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 6 | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 7 | Paper Mario 2 Komplettlösung: Kapitel 8


Quelle Bearbeiten

Die Seite http://papermario2.2page.de/ hat als umfangreicher Ausgangspunkt für diesen Artikel gedient. Danke schön!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki